...created by DATENKNOTEN

Die Verpflegstationen

Entlang der Strecke befinden sich insgesamt zwei Verpflegsstationen:
Eine bei der Mittelstation, die andere in der Nähe der Bergstation.

Angeboten werden:
Wasser, Mineralwasser, Limonaden, Tee sowie Bananen, Brot, Reis, Suppe und Kuchen.

Jeder Staffelteilnehmer erhält Essensmarken für 2 Nudelgerichte, die in einer der Hütten einlösbar sind, alle Einzelteilnehmer können unbegrenzt Nudeln essen.

An Begleitpersonen wird keine Verpflegung ausgegeben (die Hütten bei Mittel- und Bergstation sind auch in den Nachtstunden geöffnet).

Die Teilnehmer, Begleitpersonen und Zuschauer werden ersucht, Abfälle in die dafür vorgesehenen Müllsäcke zu werfen.